Was Wir Wissen - Stücke vom Paradies
 
 

Was wir wissen – Stücke vom Paradies / Jürgen Thomas, Michael Müller u. Carsten Aschmann BRD  , 1990 Dokumentarfilm, 150 min. / col. / stereo / S-VHS

 

 

 

 


 

WAS WIR WISSEN - Stücke vom Paradies geht auf das Jahr 1990 zuück. Eine Dokumentation über die Künstlerszene Hannovers, damals mit S-VHS! Wenn man die Lagerzeit für das Band bedenkt, dürfte "Was wir wissen - Stücke vom Paradies" reichlich Patina angesetzt haben. Das Kino im Sprengel ordnet diese mittlerweile historische Kassette so ein: "1990: Atelierbesuche bei fünfzig Hannoverschen Künstlerinnen und Künstlern. Einige ließen sich bei der Arbeit filmen, andere bewirteten das Filmteam am Küchentisch, die meisten werden in Gespräche über Kunst verwickelt. Dabei müssen sie sich den unorthodoxen Fragen des Filmteams stellen wie "Was sind deine natürlichen Feinde?" oder "Siehst Du gerne Zombiefilme?" Zwischen Albernheit und tiefsinnigen philosophischen Reflexionen, über Kunst und Leben entspinnt sich so ein Panoptikum dessen, was Kunst in unserer Gesellschaft bedeuten kann und welch vielfältige Positionen künstlerischen Selbstverständnisses es damals in der Szene gab." Achtung!!! Das Video hat eine Spielzeit von 150 Minuten. Wie sagte doch noch Alfred Hitchcock: "Die Länge eines Films sollte in einem direkten Verhältnis zum Fassungsvermögen der menschlichen Blase stehen."

Es war der erste Prototyp, eine Art Blaupause der Kunstszene Hannovers, die dann zum Atelierspaziergang bzw. Zinnoberkunstvolkslauf entwickelt wurde. "Was Wir Wissen - Stücke vom Paradies dokumentiert die Künstler, die diese über 20 jährige Tradition mit begründeten. Künstler in gelb sind verlinkt, wenn sie über die Suchmaschine schnell gefunden werden konnten. Beteiligte Künstler können ihre vermisste Verlinkung per Kontaktformular melden. Nachfolgend waren u.a. folgende Künstler dabei: Dieter Fröhlich, Rolf Bier, Rüdiger Stanko, Siegfried Neuenhausen, Olaf Arndt & CFN Werner, Christian Kuschel, Frank Plorin, Jana Kluge, Nigel Packham, Anciel Ora, Andreas Petow (jetzt: Andreas Palm), Ulla Lauer, Gerd Schmidt-Vanhove, Klaus Lösche, Bernd Lehmann, Lutz Hülsen, Gunnar Klenke, Rolf Sextro, Barbara Steinmeyer, Rüdiger Barharn, Angelika Wolf, Claus Ziemens, Christine Wittek, Wolfgang Jeske, Siegfried Pietrusky, Charlotte Mörker, Antje Flotho, Katrin Marienhagen, Enwitt, Gabriele Marx, Hartmut Bohl, Otmar Grete, Jürgen Rach, Harriet Sablatnig, Sigi Grunwald, Christian Wyrwa, Wilhelm Beuermann, Jürgen Friede, Astrid Eggert, Dagmar Misselhorn, Andreas Gelhaar, Ulrike Grest, Gabriele Regiert, Brigitte Vickers, Ulrich Barth,

Auf Wunsch kann die DVD hier>>> bestellt werden.